Termin vereinbaren

Microneedling

Die Zeit hinterlässt sichtbare Spuren. Die Haut wird schlaffer, verliert an Kontur und Falten entstehen. Bereits mit Mitte Zwanzig wird der Zellstoffwechsel träge. Das in den tieferen Schichten liegende Stützgerüst aus Collagen und Proteoglykanen stürzt langsam ein und die körpereigene Produktion von feuchtigkeitsbindender Hyaluronsäure nimmt ab. Die Haut verliert an Spannkraft. Microneedling verfeinert das Hautbild und sorgt für eine Straffung des Bindegewebes.

Häufige Fragen

Wozu Microneedling?

Microneedling verzögert den Alterungsprozess der Haut. Durch die sanften Stiche wird die Haut mobilisiert und die Neubildung von Kollagen wirkt sich positiv auf das Erscheinungsbild der Haut aus. Falten, kleine Narben oder Pigmentierungen werden mit dieser Methode verbessert. Die Spannkraft der Haut wird durch Bindegewebsneubildung sowie durch die Erneuerung der Fasern verbessert, gleichzeitig werden Unebenheiten gemildert. Das Ergebnis ist ein verfeinertes Hautbild und ein ebenmäßiger Teint.



Wie wird Microneedling durchgeführt?

Microneedling ist vielen Menschen auch unter der Bezeichnung Kollagen-Induktions-Therapie bekannt, weil durch die feinen Nadelstiche wieder körpereigenes Bindegewebe gebildet wird. Eine Behandlung dauert rund eine Stunde und die Haut wird durch eine gründliche Reinigung und einem Peeling auf das Microneedling vorbereitet. Die Behandlung verursacht zwar keine nennenswerten Schmerzen, um das Needling jedoch absolut schmerzfrei durchzuführen, kann bei Bedarf vor der Behandlung eine anästhesierende Creme auf das betroffene Hautareal aufgetragen werden. Nach den Vorbereitungsarbeiten wird mit einem Handstück, dessen Ende mit sehr feinen Nadeln versehen ist, vorsichtig über die Haut geglitten. Schon nach der ersten Behandlung ist der Erfolg sichtbar: Die Haut sieht frischer, jünger und straffer aus. Microneedling hat noch einen positiven Nebeneffekt: Die Haut wird aufnahmefähiger, hochwertige Cremes können tiefer in das Gewebe eindringen.



Ist Microneedling nur für das Gesicht geeignet?

Nein! Diese Methode führt auch am Hals, am Dekolletee sowie am Körper zu Verbesserungen der Hautstruktur. Nicht nur große Poren, Fältchen oder Sonnenschäden an der Haut, sondern auch Narben und Dehnungs- und Schwangerschaftstreifen werden verbessert.



Was man noch wissen muss

Durch Microneedling kommt es zu keiner erhöhten Sonnenempfindlichkeit und die Therapie ist uneingeschränkt wiederholbar. Empfohlen werden zwei bis vier Behandlungen im Abstand von vier bis sechs Wochen. Je öfters die Behandlung durchgeführt wird, umso feiner wird das Hautbild.

Unser Herz schlägt für Hamburg.

YUS COSMETICS

Horner Landstraße 163
22111 Hamburg / Deutschland

info@yus-cosmetics.de
+49(0)15753691782

ÖFFNUNGSZEITEN:
Wir sind Mo-Fr von 10:00 bis 19:00 und Samstags von 10:00 bis 17:00 für Sie da.

SCHREIBEN SIE UNS

Alle mit einem * gekenntzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.